Datenschutzinformationen / Informationspflichten gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO


Allgemeines

Danke für ihr Interesse an unseren Datenschutzinformationen. Mit den folgenden Informationen möchten wir Sie darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.  Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten nur zu lauteren Zwecken und auf Basis der erforderlichen Rechtsgrundlagen. 


Verantwortliche Stelle

gmk-agentur

Swen Goslar (Inhaber)

Kreuzberg Anger 109

94078 Freyung (BY)


Kontaktdaten:

Email: info@gmk-agentur.de

Telefon: 0170 88 10 182


Datenschutzbeauftragter

Die Benennung eines Datenschutzbeauftragten ist gemäß Art. 37 DSGVO  nicht erforderlich. Eine Benennung erfolgt in dem Moment, in dem eine der Voraussetzungen zutrifft, unter denen ein Datenschutzbeaufragter bestellt werden muss.


Zuständige Behörde für den Datenschutz


Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 27
91522 Ansbach                       

Telefon: +49 (0) 981 53 1300                       

E-Mail: poststelle @ lda.bayern.de   

Internet:  https://www.lda.bayern.de ("Internetauftritt eines Dritten")      


Zu diesem Internetauftritt

Unser Internetauftritt wird technisch von der Firma STRATO AG betrieben, deren Produkt wir nutzen. Die Inhalte dieses Internetauftritts stammen von uns. Wir haben mit der Strato AG eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 DSGVO abgeschlossen.


Cookies / Tracking / Speicherung von Nutzerdaten


Beim Aufruf unseres Internetauftritts durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher von der Firma STRATO AG erfasst und in Logfiles gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher unserers Internetauftritts speichert die Firma STRATO  AG zur Erkennung, Nachvollziehung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage.

Wir setzen auf diesem Internetauftritt keine Trackingmechanismen und keine Webanalysedienste ein.


Ergänzende Informationen der STRATO AG (Auszug)

Welche Daten verarbeitet STRATO, wenn jemand meine Website besucht? Beim Aufruf Ihrer Webseite durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher Ihrer Webseiten speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage.

Welche Cookies werden durch mein Produkt gesetzt? Grundlegend verwendet jede Website Session-Cookies. Session-Cookies speichern den Internetaufruf temporär und werden mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Diese Art von Cookies speichert keine Informationen über den Benutzer.

Nutze ich automatisch dieselben Trackingtools, die STRATO in seiner Datenschutzerklärung angegeben hat? Nein, diese Angaben gelten nur für die STRATO Website. Auf Ihren Webseiten werden von STRATO keine Tracking-Mechanismen eingebaut und keine Webanalysedienste eingesetzt.


 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der gmk-agentur


Im Rahmen der Anbahnung und Erbringung unserer Dienstleistungen, sowie zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, verarbeiten und speichern wir die hierfür erforderlichen personenbezogene Daten.  Dies geschieht ausschließlich zu legitimen Zwecken und auf Basis der geltenden Rechtsgrundlagen. Wir löschen personenbezogene Daten sobald keine gesetzliche Anforderung dagegen spricht oder wir kein sonstiges, legitimes und berechtigtes Interesse daran haben, bestimmte personenbezogene Daten weiterhin zu speichern.  

Grundsätzlich sind sie nicht verpflichtet uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. In aller Regel sind wir allerdings nicht in der Lage ohne die Verarbeitung personenbezogener Daten eine unserer Dienstleistungen zu erbringen. 


Als Coachingpartner für AVGS Coaching & Karrierecoaching, erheben wir personenbezogene Daten nicht direkt bei einer natürlichen Person, sondern erhalten personenbezogene Daten wie Name, Vorname, Anschrift und Kontaktdaten von unserem Auftraggeber ( z.B. von einem Weiterbildungsträger oder einer anderen verantwortlichen Stelle die uns mit dem Coaching beauftragt hat)   


Wir verarbeiten und speichern verschiedene Kategorien personenbezogene Daten wie z.B. 

-Name, Vorname

-Anschrift

-Telefonnummer

-Emailadresse

-Funktion

-Abteilung

-Werdegang

-Zeiten einer Arbeitslosigkeit

-Zeiten und Art einer Erkrankung

-Religionszugehörigkeit

-Berufliches Erfahrungsprofil

-Lebenssituation, Lebensumstände, familiäre Situation

-Schul, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse

-Bankdaten / Kontoverbindung

-Umsatzsteuer ID

gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a),b),c) und f.) DSGVO (Rechtsgrundlagen) 


a.) Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben

(z.B. dann, wenn wir Bewerberdaten länger speichern möchten um in Kontakt zu bleiben) 


b.) Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgt

(z.B. zur Anbahnung und Umsetzung von Vereinbarung mit Geschäftspartnern und Kunden, zur Vereinbarung und Durchführung von Kooperationen, zur Angebotserstellung, zum Abschluss von Dienstleistungsverträgen, zur Vereinbarung von Coachingverträgen, der Durchführung von Beratungsaufträgen usw.) 


c.) Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche (gmk-agentur) unterliegt

(z.B. die Einhaltung gesetzliche Aufbewahrungsfristen, die Verpflichtungen zur Datenübermittlung an Behörden, Ämter, Versicherungen, Sozialversicherungsträger usw.)


f.) Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handel

(z.B. dann, wenn das berechtigte Interesse der gmk-agentur darin besteht, für die Geschäftstätigkeit bedeutende Interessen gerichtlich durchzusetzen, Beweise zu sichern, Unberechtigte Schadensersatzforderungen abzuwenden, Arbeitsabläufe und Prozesse betriebswirtschaftlich sinnvoll zu organisieren oder auszulagern usw.)  


Datenschutzvereinbarungen / Geheimhaltungsvereinbarungen / Verpflichtungserklärungen


Alle Beschäftigten im Sinne des §26 BDSG der gmk-agentur sind schriftlich auf das Datengeheimnis gemäß § 53 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. auf die Einhaltung der DSGVO verpflichtet. Mit Geschäftspartnern schließen wir vor Aufnahme der Zusammenarbeit eine entsprechende Geheimhaltungsvereinbarung/datenschutzvereinbarung und insofern eine Auftragsverarbeitung vorliegt, eine Vereinbarung über Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 DSGVO.


Nutzung der Angebotsanfrage über diese Internetseite              

Zur Bearbeitung ihrer Anfrage erheben wir mit dem Anfrageformular personenbezogene Daten. Für die Bearbeitung benötigen wir ihren Namen, ihre Emailadresse sowie ihre Telefonnummer. Diese personenbezogenen Daten erheben wir aufgrund Artikel 6 Absatz 1 lit b) DSGVO. Sollte durch ihre Anfrage keinerlei Leistung durch die gmk-agentur zustande kommen, so löschen wir ihre personenbezogenen Daten unverzüglich. Es sei denn, sie haben uns eine schriftliche Einwilligung zur Speicherung der Daten erteilt. Wenn sie mit der Datenschutzinformation auf dem Anfrageformular einverstanden sind, klicken sie bitte vor dem Senden in das entsprechende Feld auf dem Anfrageformular.  *


Ihre Rechte als Betroffene/Betroffener unserer Datenverabreitung und Datenspeicherung

Sie haben ein Beschwerderecht

Sie haben jederzeit das Recht sich über die Art und Weise unserer Verarbeitung personenbezogener Daten bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.


Zuständige Behörde:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 27

91522 Ansbach                       

Telefon: +49 (0) 981 53 1300                       

E-Mail: poststelle @ lda.bayern.de 



Sie haben ein Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO)

Sie haben das Recht von uns Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche Sie betreffenden personenbezogene Daten bei uns verarbeitet werden


Ihr Recht auf Berichtigung und ihr Recht auf Löschung / Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogener Daten  (Artikel 16,17 und 18 DSGVO)

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Sie betreffende, unrichtige personenbezogene Daten berichtigt werden (Artikel 16 DSGVO)

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre Person betreffende Daten gelöscht werden (Artikel 17 DSGVO) wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:

a)  Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig

b)  Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a) stützt, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

c)  Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 1 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 2 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein

d)  Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet

e)  Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen

 f)  Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 erhoben


Sie haben das Recht zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten nur noch eingeschränkt verwendet werden dürfen (Artikel 18 DSGVO)


Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche sie uns im Rahmen der Zusammenarbeit, z.B. mit ihren Bewerbungsunterlagen als Bewerberin oder Bewerber oder durch Zusendung ihres Leistungsprofils als Freiberufler / Freelancer übermittelt haben, speichern wir im Rahmen der Zusammenarbeit zum vereinbarten Zweck und gemäß der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen. Während wir ihre personenbezogenen Daten gespeichert haben, stellen wir Ihnen auf Wunsch jederzeit die uns von Ihnen anvertrauten Unterlagen auf elektronischem Wege in exakt der Form zur Verfügung, in der sie uns ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben - weil wir ihre Daten exakt in dem von ihnen zur Verfügung gestellten Format speichern - lediglich Name, Vorname und ihre Kontaktdaten, die für die Erfüllung des vereinbarten Zwecks benötigt werden, speichern wir in einer Standardkontaktverwaltung, auch diese Daten, sofern sie dort angelegt wurden, können wir jederzeit elektronisch zur Verfügung stellen. 

Personenbezogene Daten die sie uns als Kunde oder Geschäftspartner im Rahmen unserer Zusammenarbeit zur Verfügung  gestellt haben, können wir ihnen jederzeit auf Anfrage als Ausdruck oder in elektronischer Form als Kopie per e-Mail im pdf-Format zur Verfügung zu stellen.


Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)

Sie haben jederzeit das Recht der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu widersprechen.  Die Daten werden dann nicht mehr verarbeitet - es sei denn, die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist uns für die Abwicklung bestehender Vertragsverhältnisse oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder sonstiger gemäß DSGVO wirksamer Gründe weiter erlaubt. 


So üben sie ihre Recht gegenüber der gmk-agentur aus


Um ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung  oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, oder um eine uns erteilte Einwilligung zu widerrufen, senden sie bitte zum Beispiel einfach eine entsprechende Email an info@gmk-agentur.de,  ODER erklären sie dies einfach unter den angegebenen Kontaktdaten jederzeit gegenüber der gmk-agentur oder gegenüber einem Mitarbeiter der gmk-agentur. Innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist, werden wir uns mit ihnen in Verbindung setzen.



Technisch Organisatorische Maßnahmen (Artikel 32 DSGVO)

 Wir haben technische - und organisatorische Maßnahmen getroffen, die den Schutz der durch uns verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten gewährleisten. 




_____________Stand: September 2020 ___________________________________________________________



 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
LinkedIn